Szalon de Luxe, Friseursalon, Karmelitermarkt

Meine Passion für die Produktion von Bekleidung, die Auseinandersetzung mit alltagsspezifischer Zuordnung von Stoffen/Materialien führten 1998 zur Gründung meines Labels "PEN'S BUNGALOW".

Zu Beginn entstanden durch Zerstücklen und in neuer Form zusammengenähten Vintage Kleidern, "Absurde Zwangskombinationen".

Derzeit liegt das Hauptaugenmerk auf dem Produzieren von Shirts, Hosen, Röcken, Kleidern aus zum Teil recycelten Materialien wie z.B. Seidenkopftüchern, Tischdecken, Vorhängen aus denen tragbare Kleidung entsteht. Meine Stärke ist das Kombinieren von Farben, Mustern und Materialbeschaffenheit. Die Schnitte sind simpel, die Fabrikation persönliche Handarbeit. Das Ergebnis bemerkenswerte Einzelstücke.

Kleiderverkauf jeden Montag 18-21 Uhr